Krüger, O: Die mediale Religion.pdf

Krüger, O: Die mediale Religion

Die »mediale Religion« bedeutet stets ein theologisches Problem, das den Vorrang der unmittelbaren religiösen Erfahrung in Frage stellt. In der Religionswissenschaft wie auch in der Wissenssoziologie nach Max Scheler, Peter L. Berger und Thomas Luckmann führte dieses erfahrungsorientierte Religionsverständnis zu einer Marginalisierung der medialen Präsentationsformen von Religionen.Mit Bezug auf »Heilige Schriften«, Film, Hörfunk, Fernsehen und Internet zeigt Oliver Krüger die Perspektiven der religionswissenschaftlichen Medienforschung auf. Seine wissenssoziologisch fundierten Analysen verweisen schließlich auf eine Meistererzählung von der ursprünglichen Einheit der Menschen, die für die religiöse Deutung von Medien prägend war.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.27 MB
ISBN 9783837618747
AUTOR Oliver Krüger
DATEINAME Krüger, O: Die mediale Religion.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/02/2020

Stephan Krüger (Dr. rer. pol., Dipl. Volksw., Kfm. Soz.) arbeitet seit ... a) Religion des Alltagslebens . ... der herrschenden Klassen in der medialen Öffentlichkeit und im Alltagsbewusst- sein der ... In der Bundesrepublik und in Österreich blieben. Religiöse Bewegungen, Zivilgesellschaft und die »Rückkehr der Religionen«. page 79–116 ... The Politics of Islam in Contemporary Canada. page 355–384.