Bausteine eines Informationskonzepts zur Erfassung und Bewertung bodenschutzspezifischer Daten.pdf

Bausteine eines Informationskonzepts zur Erfassung und Bewertung bodenschutzspezifischer Daten

Die Verbesserung der Informationsgrundlagen für den Bodenschutz ist nach übereinstimmender Auffassung in Politik und Wissenschaft eine vordringliche Aufgabe. Hierzu leistet die Studie einen Beitrag. Sie leitet die für das Schutzwürdigkeits- und das Belastungsprofil des Bodens kennzeichnenden Parameter (Kerngrössen/Indikatoren) theoretisch her und enthält einen konkreten Vorschlag einer Parameter-Liste. Auch behandelt die Studie Modellansätze für ein aus den Parametern zu entwickelndes Informationssystem und spricht sich mit Rücksicht auf die Komplexität des Gegenstandsbereichs für ein Expertensystem aus. Zur vorläufigen Systematisierung wird ein Thesaurus vorgeschlagen

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.51 MB
ISBN 9783820402957
AUTOR Walter Bückmann, Ingrid Gerner, Sabine Klencke, Marianne Rappolder
DATEINAME Bausteine eines Informationskonzepts zur Erfassung und Bewertung bodenschutzspezifischer Daten.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/01/2020

4.3.1.5 Verfügbarkeit digitaler Daten 106 4.3.1.6 Grundfunktionalitäten eines GIS . . 108 4.3.1.7 Anwendungsbeispiele 110 4.3.2 Fernerkundung . . . 112 4.3.3 Global Positioning Systems (GPS) 116 5 Methoden zur Erfassung und Bewertung der Landschaftsfunktionen und ihrer Beeinträchtigungen 118 5.1 Erfassung und Beurteilung der Nutzungen und