Charakterisierung und Analyse meiner Kompositionen.pdf

Charakterisierung und Analyse meiner Kompositionen

Am Anfang meiner Kompositionen steht meistens eine spontane Idee. Erst dann beginnt meine Arbeit als Komponist. Diese Arbeit besteht meist aus einem Spiel mit dem Thema. Das Umgehen mit dem thematischen Material ist fu¿r mich die Handwerklichkeit eines Komponisten und erlernbar. Die Idee durch die Phantasie ist mein ureigenstes Wesen. Daher ergibt sich oft intuitiv der weitere Verlauf der Komposition. Danach u¿berpru¿fe ich die Struktur und Ordnung der Arbeit. Meine Musik ist deskriptiv und versucht ein Bild, ein Gefu¿hl, eine Situation darzustellen, je nach meinen perso¿nlichen Empfindungen. Musik ist fu¿r mich ein Spiegel der Seele des Komponisten.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.11 MB
ISBN 9783639852950
AUTOR Pau Sandaran Escayola
DATEINAME Charakterisierung und Analyse meiner Kompositionen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/02/2020

Der Rückgriff auf den ersten Eindruck, den Sie in der Regel am Beginn einer Analyse formulieren, wird zeigen, ob spontan Empfundenes im Verlauf der Untersuchung bestätigt und vertieft bzw. abgeschwächt oder widerlegt wurde. Was bei der Analyse „zerlegt“ wurde, wird nun in einer Synthese zusammengefügt werden. Der Künstler als Ausgangspunkt