Der Begriff der Natur in der Lehre von Marx.pdf

Der Begriff der Natur in der Lehre von Marx

Alfred Schmidts in viele Sprachen übersetzte Untersuchung gehörtzu den wichtigsten und folgenreichsten theoretischen Quellen derphilosophischen Marx-Interpretation. Schmidt selbst bezeichnetseine Arbeit als den Versuch, die wechselseitige Durchdringungvon Natur und Gesellschaft, wie sie innerhalb der Natur als derbeide Momente umfassenden Realität sich abspielt, in ihren Hauptaspektendarzustellen. 1993 erweitert er seine Interpretation desMarx’schen Werks, die von dem geschichtsmaterialistisch unterbautenBegriff der Natur ausgeht, um die Dimension des ökologischenMaterialismus. Der Alfred Schmidt-Schüler Michael Jeskegibt dieser letzten Fassung ein Nachwort bei, welches u.a. Aspekteder Wirkungsgeschichte dieser für den westlichen Marxismus derNachkriegszeit so bedeutenden Schrift beleuchtet.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.26 MB
ISBN 9783863930639
AUTOR Alfred Schmidt
DATEINAME Der Begriff der Natur in der Lehre von Marx.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/04/2020

der Natur ein Geschäftsmodell gemacht wird (CO2-Emissionshandel), könnte die Aktualität von ... zeigen, dass im Begriff der abstrakten Arbeit implizit die wertmäßige ... sentlicher »blinder Fleck« der Marx'schen Arbeitswertlehre. Als wich-.