Der Yoga der höchsten Identität.pdf

Der Yoga der höchsten Identität

Auch für den Kashmir-Shivaismus ist die hermetische Formel zutreffend: Und wie alles aus Einem stammt, durch das Denken des Einen, rührt auch alles Gewordene durch Angleichung aus diesem Einen. (Tabula Smaragdina)Der durch viele Leben gereifte Mensch erkennt diese Wahrheit im Nu, – ein kleiner Hinweis des Lehrers genügt und er verwirklicht in einer überwältigenden Erfahrung den Urgrund des Seins. Andere bedürfen eines Übungsweges. Die Shiva-Sutras bieten einen solchen (dreistufigen) Weg an, – für höchst Vorbereitete, aber auch für mäßig Fortgeschrittene und sogar für Menschen, die noch Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren. Diese unterste Stufe kann mit dem Yoga des Patanjali verglichen werden.Die Shiva-Sutras sind das bekannteste und auch bedeutendste Werk des Kashmir-Shivaismus. Sie erscheinen hier erstmalig in deutscher Sprache.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.12 MB
ISBN 9783935937641
AUTOR Jaideva Singh
DATEINAME Der Yoga der höchsten Identität.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/03/2020

Der kaschmirische Shivaismus ist eine monistische Schule und eine Weiterentwicklung des hinduistischen Shivaismus in Kaschmir, in der die religiösen Texte (Agamas) als unmittelbarer Ausdruck des höchsten Gottes Shiva betrachtet werden. ... Es liegt zwar eine Identität aller Wesen mit Shiva vor, doch sind diese unrein ... Mit dieser Ursache ist die Wirkung im Sinne der höchsten Realität ( Paramarthatah) identisch und hat kein über sie hinausreichendes Sein. Warum? — Wegen ... Der Yoga der höchsten Identität: Die Shiva-Sutras von Vasugupta. (Taschenbuch , 15. Februar 2009) von Jaideva Singh und Gabriele Schindler ...