Die Kraft der Kräuter nutzen.pdf

Die Kraft der Kräuter nutzen

Wahre Alleskönner: Kräuter können mehr, als Sie vermutenWussten Sie, was Kräuter alles können? Zum Beispiel können sie Kopfschmerzen lindern, Insekten fernhalten, die Stimmung heben, einer Mahlzeit den letzten Pfiff verleihen, gegen Heuschnupfen helfen, den Teint erfrischen, das Lächeln strahlen lassen, Schnaps besonders machen, als Limonadenzutat herrlich erfrischen und in Aufstrich eine Jause zum kulinarischen Highlight aufwerten. Ob als Hausmittelchen bei Krankheiten, im Badezimmerschränkchen, in der Küche oder in Haus und Garten: Die Möglichkeiten der Kräuteranwendungen sind unglaublich vielfältig. Die Autorinnen haben unzählige Kräuterfrauen besucht und überliefertes Wissen über Anwendungsmöglichkeiten der Kräuter des Alpenraums gesammelt.Die geballte Kraft der Natur in 350 Rezepten, überprüft und erprobtVon Erkältungstee, Kräuterbitter und Löwenzahnhonig über Hustensirup mit Isländisch Moos, Salbeizuckerln, Beinwelltinktur zum Einreiben, Arnikaöl für die Gelenke und Heublumenkissen für einen gesunden Schlaf zu Kamillensalbe und Kräuter-Badesalz

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.65 MB
ISBN 9783706625623
AUTOR Irene Hager, Alice Hönigschmid, Astrid Schönweger
DATEINAME Die Kraft der Kräuter nutzen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/01/2020

Die Kraft der Kräuter nutzen. Weihrauch, Wacholder, Wermut, Salbei und viele mehr: Räuchern mit Kräutern und Harze wirkt reinigend.