Druckelastische 3D-Gewirke.pdf

Druckelastische 3D-Gewirke

3D-Gewirke finden in gepolsterten Sitz- und Liegesystemen Anwendung. Ihre druckelastischen Eigenschaften sind abhängig von der technologisch variierbaren Architektur der 3D-Fäden und ihrer Einbindung in die gewirkten Oberflächen. Das Formänderungsverhalten der textilen Konstruktionen unter charakteristischer Belastung wird im Vergleich zu weich-elastischen Schaumstoffen aus experimentellen Untersuchungen des Druckspannungs-Verformungsverhaltens ermittelt. Aus der Analyse herkömmlicher Abstandsgewirke werden Gestaltungsrichtlinien für die 3D-Gewirke abgeleitet. Die anwendungs-orientierte Konzeption der textilen 3D-Strukturen erfolgt mittels des hierfür entwickelten analytischen Modells, basierend auf der Theorie des Biegeknickens. Ausgewählte textiltechnische und -technologische Parameter dienen der praxisnahen Berechnung des Druckspannungs-Verformungsverhaltens der 3D-Gewirke. Der Nachweis der praktischen Verwertbarkeit erfolgt mit Einsatz der HighDistance®-Technologie unter Anwendung definierter Parametersätze zur Herstellung in Form und Funktion regulärer 3D-Gewirke, wobei die gesamte textile Fertigungskette bis zur Veredlung berücksichtigt wird.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.13 MB
ISBN 9783838126449
AUTOR Frank Uwe Helbig
DATEINAME Druckelastische 3D-Gewirke.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/02/2020

Entwicklung von schnellen 2D- und 3D-fähigen RF Prüfsystemen für hohe ... Konturangepasste Dämpfungsstrukturen aus druckelastischen ... Produktvorbereitende Untersuchungen für hochdehnbare und hochelastische Gewirke aus Garnen ... The method was presented (8), here is extended to 3D structures as spacer fabrics. ... Gestaltungsmerkmale und mechanische Eigenschaften druckelastischer ... Virtuelle und reelle Gewirke – eine Vergleichsstudie zwischen 3 D - Simulation ...