Erinnerungen an Strindberg nebst Nachrufen für Ehrlich und von Bergmann.pdf

Erinnerungen an Strindberg nebst Nachrufen für Ehrlich und von Bergmann

‚Das ist das Rätselhafte einer solchen Kämpfernatur, wie der seinen, daß hier das Zarte, Weibliche in engster Umklammerung mit dem brutalen Hohn bis zur Grausamkeit gepaart lag.‘ (Schleich über Strindberg)In diesem Werk versammelt finden sich Erinnerungen des Mediziners und Schriftstellers Carl Schleich an seinen Freund August Strindberg, der noch heute als einer der wichtigsten schwedischen Autoren gilt. Die von Schleich ausgewählten Anekdoten und selbst miterlebten Ereignisse ermöglichen dem Leser einen lebhaften Eindruck von der Persönlichkeit des stets kontrovers diskutierten Schweden. Ferner finden sich hier zwei Nachrufe Schleichs auf zwei große Männer der Medizin.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.93 MB
ISBN 9783863475086
AUTOR Carl Ludwig Schleich
DATEINAME Erinnerungen an Strindberg nebst Nachrufen für Ehrlich und von Bergmann.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/02/2020

Carl Ludwig Schleich: Erinnerungen an Strindberg, nebst Nach-rufen für Ehrlich und von Bergmann. Geh. M. 3.—, gebM. 6.— Dr. Hans Taub: Strindbergs T. des modernen Dramas wichtigen Werke Strindbergs mag sub- ... Schleich, C. L.: Erinnerungen an S. nebst Nachrufen für Ehrlich und von Bergmann. München u ...