Europäische Identitäten - Eine europäische Identität?.pdf

Europäische Identitäten - Eine europäische Identität?

Welche Beziehung hatten Menschen zu unterschiedlichen Zeiten zu Europa und woraus lässt sich heute europäisches Bewusstsein ableiten? Aus verschiedenen Perspektiven der Sozial- und Kulturwissenschaften nähern sich namhafte Autoren dem Spannungsverhältnis zwischen der Vielzahl denkbarer europäischen Identitäten und der gerade auch von der Europäischen Union (EU) verstärkt geförderten einen »Identität für Europa«. Sie machen dabei sowohl den kommunikativen Prozess zum Gegenstand, in dem Identität gebildet wird, als auch die institutionellen Ordnungen, in denen identitätsstiftende Ressourcen hervorgebracht werden. Die Beiträge durchbrechen die einseitige Fixierung auf das Westeuropa des Kalten Krieges oder die Europäische Union, die unser Verständnis von Europa nachhaltig prägen. Der Sammelband richtet sich an ein interdisziplinäres Publikum ebenso wie an die an Europafragen interessierte Öffentlichkeit.Mit Beiträgen von Aleida Assmann, Helmut Altrichter, Furio Cerutti, Ute Frevert, Hans-Joachim Gehrke, Michael Jeismann, Jürgen Kocka, Rosemarie Sackmann, Michael Salewski, Dieter Sturma, Frank R. Pfetsch, Oliver Volckart und Clemens Wischermann.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.85 MB
ISBN 9783832916213
AUTOR Simon Donig, Tobias Meyer, Christiane Winkler
DATEINAME Europäische Identitäten - Eine europäische Identität?.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/02/2020

Wolfgang Schmale Zukunft der Europäischen Identität ... [5] Eine Europäische Identität im Sinne einer Großgruppenidentität lässt sich daher kaum erörtern, vielmehr muss vom Einzelnen ausgegangen werden. Die Frage lautet, ob die Analyse individueller Identitäten eine Schnittmenge ergibt, die „europäisch“ ist. 1. Die europäische Idee im 21. Jahrhundert- Europa Union ...