Gefährliche Liebschaften (Roman).pdf

Gefährliche Liebschaften (Roman)

Es ist ein berauschendes Ränkespiel um Liebe, Macht und Verführung, das dieser große, in viele Sprachen übersetzte und mehrfach verfilmte Roman entfaltet. Die gewissenlose Marquise von Merteuil hält alle Fäden in der Hand und benutzt den selbstgefälligen Libertin Vicomte von Valmont, um sich an einem ehemaligen Geliebten zu rächen. Valmont verfolgt jedoch eigen Interessen, die die gesamte Kunst des Verführers herausfordern und zu gefährlichen Verwicklungen führen. Brillant zeichnet dieser Roman das Bild der dekadenten höfischen Gesellschaft am Vorabend der Französischen Revolution.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.29 MB
ISBN 9783730601037
AUTOR Pierre Cholerdos de Laclos
DATEINAME Gefährliche Liebschaften (Roman).pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/05/2020

Darstellung der Geschlechterrollen im französischen Roman des 18. Jahrhundert am Beispiel von Choderlos de Laclos’ „Les Liaisons Dangereuses“ - Tilman Scheipers - Hausarbeit (Hauptseminar) - Romanistik - Französisch - Literatur - Publizieren Sie Ihre Hausarbeiten, Referate, Essays, Bachelorarbeit oder Masterarbeit gefaehrliche liebschaften aus von de laclos - ZVAB