Heiko Wommelsdorf.pdf

Heiko Wommelsdorf

In dieser Publikation steht das Atelier im Vordergrund. Heiko Wommelsdorf, gefördert durch ein Stipendium der HAP Grieshaber Stiftung Reutlingen, hat den eigenen Arbeitsraum zum Galerieraum für die Präsentation unterschiedlicher Klangarbeiten umgebaut. Der Katalog bietet eine Übersicht über die Installationen, die im Förderzeitraum entstanden sind. Die Arbeiten wurden unter immer gleichen Bedingungen fotografiert, gefilmt (per Link abrufbar) und mit Texten beschrieben.Seit 2007 arbeitet Wommelsdorf (* 1982 in Bremen), der u. a. bei Arnold Dreyblatt und Ulrich Eller studiert hat, im Bereich der Klangkunst. In material-reduzierten Installationen konzentriert sich Wommelsdorf auf Klangphänomene aus dem Alltag. Entdeckungen, die im urbanen Raum gemacht werden, überträgt er in einen Ausstellungskontext, um das Erlebnis dann dem Rezipienten zu überlassen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.31 MB
ISBN 9783868287196
AUTOR Heiko Wommelsdorf, Julia Katharina Thiemann, Martina Köser-Rudolph
DATEINAME Heiko Wommelsdorf.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/04/2020

Der in Hamburg lebende Künstler Heiko Wommelsdorf (*1982 in Bremen) fängt Geräusche des Alltags ein und inszeniert sie in materialreduzierten Installationen. Alltagsobjekte wie Heizkörper oder Belüftungsschlitze werden zu skulpturalen Objekten, von denen der komponierte Klang ausgeht. Er reagiert mit seinen Arbeiten unmittelbar auf den Muthesius Künstler Heiko Wommelsdorf - Stipendiat der HAP ...