Individuum - Collectivum.pdf

Individuum - Collectivum

Das vom österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft ins Leben gerufene Programm Sparkling Science setzt es sich zum Ziel, Forschungsprojekte zu fördern, die in ihrer Anlage auf die Mitwirkung von Schülerinnen und Schülern, deren Ideen und gedanklichen Impulse angewiesen sind. Hier verortet sich auch das Projekt Individuum - Collectivum, das sich zum Ziel gesetzt hat, ästhetische und soziale Interaktionen im Rahmen kreativer Gestaltungsprozesse im Klassenzimmer zu beobachten, beschreiben, analysieren und interpretieren. Der vorliegende Band soll hier vielschichtige Einblicke ermöglichen. p> Beiträge von: Katharina Anzengruber, Natalie Cortiel, Andrea Creech, Georg Degenhardt, Anne-Suse Enßle, Matthias Handschick, Julia Hinterberger, Dietmar Jürgens, Reinhold Kletzander, Susanne Lehner, Irene Molyneux, Masayuki, Nakaji, Johannes Rubenz, Martina Scharinger, Hans Schneider, Michaela Schwarzbauer, Astrid Weger-Purkhart

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.83 MB
ISBN 9783702472887
AUTOR none
DATEINAME Individuum - Collectivum.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/03/2020

Individuum - Collectivum. Dokumentation eines Projekts im Rahmen des Forschungsprogramms "Sparkling Science" Universal Edition (Wien) , pp.244- 260. Teil I: Tonhöhenexperimente in Vinko Globokars „Individuum - Collectivum“. Sigrid Naumann. Klavier-Workshop für erwachsene Wiedereinsteiger. Erfahrungen ...