Insolvenzrecht.pdf

Insolvenzrecht

Zum WerkMit dem vorliegenden Werk können sich Studierende und Referendare in kurzer Zeit mit den wesentlichen Grundstrukturen des Insolvenzrechts vertraut machen. Viele Schemata, Fälle und Wiederholungsfragen bilden das didaktische Grundgerüst und erleichtern das Verständnis. In der juristischen Ausbildung ist das Insolvenzrecht ein wichtiges Rechtsgebiet im Schwerpunktbereich. Auch im Pflichtfach werden immer wieder insolvenzrechtliche Fragen im Examen abgeprüft.Gute Kenntnisse im Insolvenzrecht sind nicht zuletzt vor dem Hintergrund der aktuellen Wirtschaftslage wichtiger denn je.Das Buch zeichnet sich durch eine besonders prägnante Darstellung aus, die es Lesenden ermöglicht, das Gebiet innerhalb eines Tages noch einmal gezielt zu wiederholen oder einen ersten Einblick zu gewinnen. Besonderes Gewicht wurde auf die Vermittlung des unentbehrlichen Prüfungswissens (sog. Mitternachtswissen) gelegt, das durch kleine Beispielsfälle, Prüfungsschemata und viele Wiederholungsfragen didaktisch aufbereitet wird.Zur NeuauflageDie Neuauflage bringt das Werk auf Stand September 2016. Berücksichtigt sind neben Gesetzesänderungen auch alle wichtigen höchstrichterlichen Entscheidungen, die seit der Vorauflage ergangen sind.Das Werk enthält auch einen Ausblick auf das Insolvenzvermeidungsverfahren.Vorteile auf einen Blick- handliches Format- kleine Fälle, Wiederholungsfragen und Schemata- Prüfungswissen zum günstigen PreisZielgruppeFür Studierende und Referendare sowie alle, die sich in kurzer Zeit in das Insolvenzrecht einarbeiten oder das Gebiet schnell wiederholen wollen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.36 MB
ISBN 9783406706479
AUTOR Christoph G. Paulus
DATEINAME Insolvenzrecht.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/05/2020

Insolvenzrecht: Keine Anfechtung der Zahlung auf ein Drittdarlehen Keine Anfechtung der Zahlung auf ein Drittdarlehen Zahlungen, die noch vor der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens von dem insolventen Unternehmen getätigt werden, können unter bestimmten Voraussetzungen vom Insolvenzverwalter zurückverlangt werden, sog.