Kindheit und Jugend in Österreich 1953.pdf

Kindheit und Jugend in Österreich 1953

Jahrgang 1953 - hineingeboren in die letzten Jahre der Nachkriegszeit, winkte uns bald die Freiheit Österreichs, die eine Welle des Fortschritts, des Wohlstands und der Veränderungen in allen Bereichen bringen sollte. Die Goldenen Jahre brachen an und stellten alles Bisherige auf den Kopf: Neue Medien, Mode und Musik, Mobilität, technische Innovationen, eine Flut von neuen Produkten, sexuelle Befreiung, Anti-Babypille, Kalter Krieg, Flower-Power und neue Rollenverteilungen für Männer und Frauen. Und wir vom Jahrgang 1953 waren mittendrin.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.66 MB
ISBN 9783831326532
AUTOR Ilona Mayer-Zach, Barbara Sturzeis
DATEINAME Kindheit und Jugend in Österreich 1953.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/05/2020

Klappentext Jahrgang 1963 - Aufbrüche, Widersprüche, Wirtschaftswunder, sexuelle Revolution und Mondlandung sind nur einige der Schlagworte, die die Sechziger und damit uns nachhaltig prägten. Zunächst begeisterten wir uns für PEZ, Sunkist und Magische Augen. Dann zog uns die bewegte und bunte Welt des Fernsehens in ihren Bann. Bücher der Autorin Ilona Mayer-Zach - Realität und Fiktion ...