Markt- und Produktmanagement.pdf

Markt- und Produktmanagement

9. 1. 1 Problemstellung und Abgrenzung Einfluss auf den Das Leistungsentgelt, das in einem Austauschprozess vereinbart wird, hat Nettonutzen sowohl für den Lieferanten als auch für den Kunden eine besondere Bed- tung. Bei beiden Beteiligten ist das Leistungsentgelt in der überwiegenden Zahl der Fälle die stärkste nutzenbestimmende Komponente des Austauschs – beim Lieferanten als positive, beim Kunden als negative Größe. Die Höhe des Leistungsentgelts bzw. Preises entscheidet also in erheblichem Maße über den Nettonutzen („Gewinn“), den beide Parteien aus dem Austausch beziehen und damit über die Entscheidung der beiden Parteien, in eine- bereinkunft einzuwilligen. Deshalb sind in aller Regel beide Seiten des A- tauschs heftig in die Frage der Preisfindung involviert. Betrachten wir noch 1 einmal die Nettonutzenposition des Lieferanten und des Kunden. Subjektive Der Kunde bewertet subjektiv die erwartete Leistung des Lieferanten (seinen Bewertung Nutzen), von dieser zieht er den subjektiven Wert des Preises ab (seine K- ten) und erhält – einmal unterstellt, dass keine weiteren Nutzen- und K- tenelemente im Spiel sind – seinen Nettonutzen. Je höher der Preis ist, desto niedriger ist unter sonst gleichen Umständen der Nettonutzen des Kunden und umgekehrt. Der Lieferant bewertet subjektiv die erwartete Gegenle- tung des Kunden (seinen Nutzen), von dieser zieht er den subjektiven Wert seiner Leistung ab (seine Kosten) und erhält seinen Nettonutzen. Je höher der Preis ist, desto höher ist unter sonst gleichen Umständen der Netton- zen des Lieferanten und umgekehrt.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.77 MB
ISBN 9783834900913
AUTOR Michael Kleinaltenkamp, Wulff Plinke, Frank H. Jacob
DATEINAME Markt- und Produktmanagement.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/02/2020

Praktikum im Bereich Produktmanagement. Du träumst davon, irgendwann mal mit innovativen Ideen den Markt zu erobern und Wettbewerber in den Schatten zu stellen? Dein Businessplan liegt sogar schon in der Schublade? Bevor du dich jedoch in die freie Marktwirtschaft stürzt, ist es von Vorteil, Erfahrungen in Unternehmen zu sammeln. Wie das am