Methoden der Sozialen Arbeit an der Hochschule lehren und lernen.pdf

Methoden der Sozialen Arbeit an der Hochschule lehren und lernen

Gelingende Lehre ist ein Ensemble von passenden Arrangements (Setting), didaktischer Aufbereitung der Sache und Beziehungsgestaltung. Sorgfalt wird an Fachhochschulen und noch stärker an Universitäten vor allem auf die Lehrinhalte gelegt. Es sind allerdings oft, so zeigen Erfahrungen, die Formen und Methoden des Lernens (das Wie), die entscheidend dafür sind, ob und wie nachhaltig Inhalte angeeignet werden. Die allgemeine Erwachsenenbildung bietet ein großes Methodenrepertoire, das auch hochschuldidaktisch nützlich und verwertbar ist. Das Buch bietet zahlreiche Anregungen für die Umsetzung in der eigenen Lehre.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.64 MB
ISBN 9783779962441
AUTOR Karlheinz Thimm
DATEINAME Methoden der Sozialen Arbeit an der Hochschule lehren und lernen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/06/2020

Der Bachelor Studiengang Soziale Arbeit lehrt die Studierenden, wie sie Personen mit allerlei Arten von Problemen am besten unterstützen können. Im Curriculum finden sich Fachwissenschaftliche Grundlagen und Handlungsfelder der Sozialen Arbeit, Interdisziplinäres Wissen zu Themen wie Psychologie oder Rechtswissenschaften, Überfachliche Soziale Arbeit – Wikipedia