Nicht zu jung.pdf

Nicht zu jung

Die meisten der hier vorliegenden Predigten wurden bei Einführungsveranstaltungen für Stipendiatinnen und Stipendiaten, Auswahlschulungen, Pfingst- und Spendertreffen im Evangelischen Studienwerk e.V. Villigst gehalten, dem Begabtenförderungswerk der Evangelischen Kirchen in Deutschland. Sie richten sich primär an Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen, die in Villigst ein Stipendium erhalten, aber auch an alle Personen, die sich haupt- oder ehrenamtlich mit jungen Menschen beschäftigen und ihnen insbesondere in Auswahlverfahren Zeit und Aufmerksamkeit widmen. Inhaltliche Schwerpunkte sind daher Jugend, Studium, Begabung, Bildung, Identität und Erkenntnis, aber auch weniger gängige Themen wie Intuition, Verschwendung, Kontrolle oder Wahnsinn. Die Auslegungen oft wenig bekannter Bibeltexte zielen darauf ab, im Sinne protestantischer Rechtfertigungslehre und angesichts der Gefahren von Selbstüberforderung oder Selbstverkleinerung des Menschen Zuspruch und Entlastung zu vermitteln. Predigt wird als Kunstform verstanden, die jenseits von Moralisierung und Infantilisierung indikativische Rede von Gott sein soll - nachdenklich, kreativ und intellektuell ansprechend.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.47 MB
ISBN 9783841601056
AUTOR Knut Berner
DATEINAME Nicht zu jung.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/02/2020

Wir verraten Dir, weshalb es cooler ist, ein Boy zu sein!1. Die Leute schauen Dir nicht die ganze Zeit in den Ausschnitt, wenn sie mit Dir