P.O.P.T. Psycholinguistisch orientierte Phonologie-Therapie.pdf

P.O.P.T. Psycholinguistisch orientierte Phonologie-Therapie

Kinder mit Aussprachestörungen stellen keine homogene Gruppe dar. Bei einem Großteil der Kinder liegt allerdings ein rezeptiv phonologisches und dadurch häufig auch sekundär produktives Problem zugrunde. Daher ist es sinnvoll, einen phonologischen Therapieansatz auszuwählen.P.O.P.T. - Psycholinguistisch orientierte Phonologie-Therapie ist die erste spezifisch für das Deutsche entwickelte Phonologie-Therapie, die auf einem sprachenunabhängigen Sprachverarbeitungsmodell beruht. Ihre Effektivität wurde mehrfach nachgewiesen. Im Rahmen dieses Buches wird das therapeutische Vorgehen dieses Ansatzes praxisnah für verschiedene phonologische Prozesse dargestellt.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.77 MB
ISBN 9783824811823
AUTOR Annette Fox-Boyer
DATEINAME P.O.P.T. Psycholinguistisch orientierte Phonologie-Therapie.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/04/2020

Grundlagen der Phonologie-Therapie. Heidrun Zehner (zum Abstract) Behandlungsbeispiele phonologischer Ersetzungsprozesse in Anlehnung an Metaphon und Psycholinguistisch orientierte Phonologie-Therapie (P.O.P.T) Michael Klose (zum Abstract des … Bachelor-Arbeiten des Studiengangs Logopädie Bachelor-Arbeiten Knaupp, C. Die Effektivität der psycholinguistisch orientierten Phonologietherapie (P.O.P.T.) bei Vokalfehlern - Eine Einzelfallstudie. Aachen: 2010 3038 NL BA 3038a NL BA Knoepffler, L. Therapie in Anlehnung an die Psycholinguistisch orientierte Phonologie Therapie bei einem fünfjährigen Jungen mit Konsequenter Phonologischer Störung.