Publizieren.pdf

Publizieren

Mit zwei Augen beobachtet wird das Publizieren einerseits als organisationsförmige Produktion, andererseits als haushaltförmige Rezeption und - in gemeinsamer Schnittmenge - als marktförmige Leistungen und Gegenleistungen der Beteiligten vollzogen. Jedes Publizieren setzt auf früheres Publizieren, soll das Neue Sinn machen. Die vorliegende Sinngeschichte beschreibt das emergierende Publizieren von der Antike bis zum Ende des 20. Jahrhunderts.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.84 MB
ISBN 9783531133706
AUTOR Manfred Rühl
DATEINAME Publizieren.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/03/2020

Publizieren Sie Ihre Dissertation: Bei Springer ganz ohne Publikationszuschuss. © Stockbyte | thinkstockphotos.de [m] Sie haben Ihre Promotion, Habilitation ...