Sphärenwanderungen.pdf

Sphärenwanderungen

Die Vorstellung von “Sphärenwanderungen” ist keinesfalls ein Begriff neuzeitlicher Spiritualität, sondern findet sich bereits in den ältesten Aufzeichnungen der Menschheit. Alle frühen Hochkulturen waren mit dem Phänomen außerkörperlicher Reisen durch feinstoffliche Welten vertraut. Später prägte Paracelsus den Begriff vom “Astralkörper”, den er auch den “siderischen Körper” nannte. Immer ging es schon in der Wortwahl um eine mögliche “Reise zu den Sternen”. Der Reisende kehrte dann als “Wissender” oder “Erwachter” zurück. Es waren gerade diese Sternenreisenden, die entscheidend die spirituelle Kultur ihres Landes mitprägten.Martin Wassmann führt aber nicht nur durch mehrere tausend Jahre der Geistesgeschichte, sondern er behandelt das Thema auch aus der Sicht der Neuzeit, anhand von Erfahrungen aus der Gegenwart. Dabei zeigt sich, dass die echten spirituellen Erlebnisse von einst und von heute sich kaum unterscheiden. Wahres mystisches Erleben ist zeitlos!Eine beeindruckende Studie über ein spirituelles Erleben, das bisher viel zu wenig Beachtung gefunden hat. Die kommende Dimension des menschlichen Bewusstseins!

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.72 MB
ISBN 9783894278397
AUTOR Martin Wassmann
DATEINAME Sphärenwanderungen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/02/2020

Sphärenwanderer Vol. II. Metal Konzert mit EZAN, Goytacá, Rancid Rimjob Rampage. Frisör Schnittpunkt, Freiligrathstraße, Herne. Galerie. Dez 24.12.2019  ... 14. Febr. 2019 ... Illustrationen · Comalarm, DarkBlueArt, Diana Rahfoth, Hannes Radke, Sphärenwanderer, Volker Konrad, Malekith, Marco-Pascal Heß, ...