Theodor-Fontane-Handbuch.pdf

Theodor-Fontane-Handbuch

Für Theodor Fontanes Werk und Leben liegt derzeit keine umfassend angelegte Publikation vor, die den aktuellen Stand der Forschung für das Gesamtwerk (einschließlich der Texte aus dem Nachlass) auf Basis des aktuellen Stands der Editionen aufarbeiten würde. Diese Lücke füllt das vorliegende Handbuch, indem es einen differenzierten Einblick in Fontanes facettenreiches Œuvre bietet, dieses in seiner ganzen Breite vorstellt, in seinen Traditionslinien verortet und mit Blick auf die zeitgenössischen Kontexte erschließt. Werke und Schriften sowie die wichtigsten Korrespondenzen werden in Artikelgruppen behandelt, wobei Entstehungsgeschichte und -kontexte berücksichtigt werden. Weiter stellt das Handbuch die Lebenswelten und sozialen Beziehungen, in denen sich Fontane bewegte, dar und situiert sein Werk sowie sein Wirken im Spektrum der mentalitäts-, ideen-, wissens- und nicht zuletzt mediengeschichtlichen Rahmenbedingungen des 19. Jahrhunderts. Die einzelnen Artikel stellen dabei zum größten Teil genuine Forschungsarbeiten dar, die ein Gebiet, ein Thema oder einen Gegenstand mit Blick auf Fontane neu erschließen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.82 MB
ISBN 9783110541496
AUTOR none
DATEINAME Theodor-Fontane-Handbuch.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/01/2020

Dr. phil. Till Breyer. Neugermanistik, insbesondere Theorie und Geschichte literarischer Kommunikation und ihrer Medien . Kontakt. Germanistisches Institut Anna Busch - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ... Informationen zu Frau Dr. Anna Busch, wissenschaftliche Mitarbeiterin für Digitale Projekte, Edition, Drittmittel am Theodor-Fontane-Archiv der Universität Potsdam