Theorien des Möglichen.pdf

Theorien des Möglichen

Mit Beiträgen von Rüdiger Campe, Eva Geulen, Torsten Hahn, Niklaus Largier, Anja Lemke, Nicolas Pethes undDirk Setton„Wenn es einen Wirklichkeitssinn gibt, muss es auch einen Möglichkeitssinn geben“, so Musils bekanntes Diktum ausdem Mann ohne Eigenschaften. Wie ein solcher ‚Möglichkeitssinn‘ zu verstehen ist, wie er sich gegenüber der Wirklichkeitverhält, in welcher Weise Potentialität und Aktualität aufeinander bezogen sind und ob sich das Mögliche jenseits eines bloßen „Noch-nicht-Wirklichen“ als eigenständiger Seinsmodus bestimmen lässt, beschäftigt das Denken bereits seit der Antike und hat bis heute nicht aufgehört, neue theoretische Ansätze hervorzubringen. Der vorliegende Band zu „Theorien des Möglichen“ stellt diese Ansätze anhand von ausgewählten Texten einschlägiger Autoren der Theoriegeschichtevor. Von Aristoteles über Meister Eckhart, Martin Heidegger, Hans Blumenberg und Giorgio Agamben bis hin zu Niklas Luhmann und Vertretern aktueller Wissenschaftstheorien werden unterschiedliche Modelle des Möglichen beleuchtet. Ein besonderer Akzent liegt dabei auf der Rolle, die Kunst und Ästhetik als genuiner Raum alternativer Möglichkeitsräumeim Kontext dieser Modelle einnehmen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.76 MB
ISBN 9783941360747
AUTOR none
DATEINAME Theorien des Möglichen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/02/2020

Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur ... Sky reagierte auf die Frage nach möglichen Entschädigungen für seine Kunden am Samstag zunächst zurückhaltend. "Es ist eine sehr dynamische Situation, und wir arbeiten eng mit unseren Vertragspartnern zusammen, um die Auswirkungen zu verstehen", teilte der Sender auf Anfrage des Sportinformationsdienstes (SID) mit.