Vasmers Bruder.pdf

Vasmers Bruder

Der Fall des Serienmörders und Kannibalen Karl Denke ist bis heute rätselhaft. Zwischen 1903 und 1924 hat er im schlesischen Städtchen Münsterberg (heute Ziebice) rund 30 Menschen getötet und zum Teil verspeist, und nur durch Zufall wurde er verhaftet. Bevor er jedoch verhört werden konnte, erhängte er sich in seiner Zelle. Seine Motive blieben im Dunkeln. Peer Meter, der bereits das Szenario zu HAARMANN schrieb, hat sich zusammen mit dem Zeichner David von Bassewitz, daran gemacht, auf Grundlage dieser Begebenheiten die Geschichte eines Mannes zu erzählen, der über Denke forscht, sich aber während dieser Arbeit selbst verliert. Eine ebenso spannende wie düstere Geschichte, die erschreckt und fasziniert.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.81 MB
ISBN 9783551729699
AUTOR Peer Meter
DATEINAME Vasmers Bruder.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/03/2020

VASMERS BRUDER v. Peer Meter, David v. Bassewitz 176 Seiten; € 17,90.- ISBN 978-3-551-72969-9 carlsen.de Zum Buch: Der Fall des Serienmörders und Kannibalen Karl Denke ist bis heute rätselhaft. Zwischen 1903 und 1924 hat er im schlesischen Städtchen Münsterberg (heute Ziebice) rund 30 Menschen getötet und zum Teil verspeist, und nur durch Zufall wurde er … Spurensuche im Abgrund | TITEL kulturmagazin