Verstehen - Verzeihen - Versöhnen.pdf

Verstehen - Verzeihen - Versöhnen

Jeder Mensch erlebt im Laufe seines Lebens seelische Verletzungen, die prägend für seine ganze Entwicklung sind. Die entscheidende Frage dabei ist, wie man damit umgeht. Nur wenigen gelingt es, sich von diesen Schatten der Vergangenheit zu lösen und sie positiv in ihre Gegenwart und Zukunft zu integrieren.Dr. Sidney und Suzanne Simon haben bei Tausenden von Patienten erkannt, wie wichtig die Faktoren Vergeben und Versöhnen für den inneren Frieden des Menschen sind. Die Verhaltenspsychologen zeigen Wege auf, wie man Unbewältigtes erkennen, aufarbeiten und hinter sich lassen kann.Vergeben heißt jedoch nicht vergessen oder gar verdrängen, sondern zugefügtes Leid positiv zu verarbeiten und daran zu wachsen.(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.78 MB
ISBN 9783596307180
AUTOR Sidney Simon, Suzanne Simon
DATEINAME Verstehen - Verzeihen - Versöhnen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/06/2020

Das klingt sehr traurig. Ich kann verstehen, dass es dir schwer fällt oder gar unmöglich erscheint, zu verzeihen. Für das Versöhnen sind immer zwei notwendig, und wenn der eine keine Gefühlsregung zeigt, dann ist eine Versöhnung auch nicht möglich. Das Verzeihen ist ein einseitiger Prozess, der auch ohne den anderen funktioniert. Und der Sich selbst vergeben lernen und damit positive ... Dann ganz plötzlich merkte ich, dass es wichtig ist mich und mein Verhalten verstehen zu lernen. Ich fing an mein Leben, was ich zu den Zeiten der Fehler geführt habe, auf eine ganz neue Art zu beleuchten. Fing an zu verstehen, das ich manche Fehler aus Unwissenheit machte, andere wieder aus Arroganz und wieder andere aus Hilflosigkeit und