Zehn Dinge, die wir lieber nicht getan hätten.pdf

Zehn Dinge, die wir lieber nicht getan hätten

Zwei beste Freundinnen, ein Schuljahr ohne Eltern – und zehn (un)verzichtbare ErfahrungenDie ganze Nacht durchfeiern, Marshmallows zum Frühstück und einfach mal nicht aufstehen, wenn man keine Lust dazu hat – zu schön, um wahr zu sein? Nicht für die 16-jährige April, die nach dem überstürzten Jobwechsel ihres Vaters mitten im Schuljahr zu ihrer besten Freundin Vi zieht, offiziell unter der Aufsicht von Vis Mutter, in Wirklichkeit aber sind die beiden Mädchen allein und genießen ihre nahezu grenzenlose Freiheit. Dass der Traum auch Schattenseiten hat, wird April erst nach einer Weile bewusst. Und nicht nur weil es schön wäre, wenn der Kühlschrank mal wieder mit Essbarem gefüllt würde …

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.64 MB
ISBN 9783453314238
AUTOR Sarah Mlynowski
DATEINAME Zehn Dinge, die wir lieber nicht getan hätten.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/03/2020

In „Zehn Dinge, die wir lieber nicht getan hätten“ geht es eben hauptsächlich um das Leben der Protagonistin ohne Erwachsene und wie sie damit zurechtkommt, was sie „anstellt“ und um die Liebesgeschichte, die natürlich vorhanden ist. Diese war weder zu oberflächlich, noch zu kitschig, sondern meiner Meinung genau richtig. 10 Dinge, die wir lieber nicht getan hätten - Sarah Mlynowski 10 Dinge, die wir lieber nicht getan hätten - Sarah Mlynowski Am 1/27/2013 geschrieben von Lilly // Labels: Liebe, Übers Leben. Worum geht´s? Zwei beste Freundinnen, ein Schuljahr ohne Eltern – und zehn (un)verzichtbare Erfahrungen Die ganze Nacht durchfeiern, Marshmallows zum Frühstück und einfach mal nicht aufstehen, wenn man keine Lust dazu hat – zu schön, um wahr zu sein? Nicht